Protestmonat November

Im November bleiben mittwochs viele Apotheken aus Protest geschlossen.
So auch unsere Apotheke.

Wir managen im Moment viele Lieferengpässe für Sie, dafür brauchen wir mehr Handlungsfreiräume und weniger Bürokratie.

Diese und andere (bürokratische) Aufgaben binden uns in einem Maß, dass unser Honorar, der sogenannte Festzuschlag, der seit zehn Jahren unverändert ist, ein wirtschaftliches Arbeiten nicht mehr zulässt.

Steigende Kosten werden in der Apothekenvergütung nicht berücksichtigt. Zuletzt mussten in Deutschland so viele Apotheken schließen, wie noch nie zuvor.

Da wir auch in Zukunft an Ihrer Seite stehen wollen, protestieren wir auch für Sie.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ihre Versorgung wird während den Protesten durch Notdienstapotheken gewährleistet.

Die nächste Notdienst-Apotheke finden Sie hier.

Symbolbild

Eden-Apotheke